Foehr500.de
 

Sehenswürdigkeiten

Suchkriterien

Alle Unterkünfte X
Ferienwohnungen
Ferienhäuser
Ort/Region

Termin
 Von  
Kalender
 Bis  
Aufenthalt mindestens Tage
Anzahl Personen
     Erwachsene      Kinder
weiteres (mit Komma trennen) z.B. Kamin, Garten
 
> Zur Merkliste <
. Hinweis zum Foto: Wikipedia entnommen, Creative-Commons-Lizenz. Sehenswürdigkeiten
 
An Kulturellem sei zuerst erwähnt das Friesenmuseum in Wyk, dessen Eingang durch zwei riesige Walkiefer führt. Dieser erinnert daran, dass früher hier auch Walfängerei betrieben wurde.
 
Ein historisches Museum in Oevenum, das Altföhringer Bauernhaus, erzählt die Geschichte des Alltags auf dem Lande und von der Seefahrt.
 
In Wyk selbst wurde nur ein Glockenturm errichtet. Es gibt insgesamt 3 evangelische Kirchen auf der Insel, die im 12. und 13. Jahrhundert errichtet wurden - St. Nikolai-Kirche in Boldixum (heute ein Stadtteil von Wyk), St. Laurentii in Süderende und St. Johannis in Nieblum.
Kirchen auf Föhr

 
Auf der Insel gibt es insgesamt 4 historische Windmühlen, die in der jüngeren Zeit renoviert oder auch wiederaufgebaut wurden. Zusätzlich befindet sich als Museumsstück eine importierte Bockmühle beim Friesenmuseum, die ihren ursprünglichen Standort auf der Hallig Langeneß hatte.



->  zur Startseite           ->  zum Seitenanfang